ePAPER DISPLAYS

Die elektrophoretischen Displays mit der einzigartigen und innovativen Technologie des Patenthalters Eink sind prädestiniert für den Einsatz in verbrauchkritischen Systemen und drängen sich auf für den Einsatz in platzsparenden Designs. Die bistabilen Eigenschaften zeigen kontrastreiche Visualisierungen völlig ohne Stromverbrauch. Lediglich der Image-Wechsel benötigt Energie. Durch die reflektiven Eigenschaften der verwendeten Technologie sind die Inhalte besonders bei starkem Sonnenlicht gestochen scharf und bestens ablesbar. Der Inhalt des Displays kann sowohl bei Aussenanwendungen mit großer Helligkeit aber auch In Situationen mit sehr wenig Umgebungslicht auch ohne künstliches Auflicht bestens abgelesen werden, genau wie bei herkömmlichen Druckmedien. Durch die verarbeiteten Materialien, die hauptsächlich aus Polyamid bestehen, sind die Displays und die Module überaus robust und besonders schockresistent. Im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Displays auf Glassubstraten besteht insbesondere bei passiven segmentierten Varianten, die voll und ganz aus Kunststoffen bestehen, keinerlei Bruchgefahr. Bei Einbausituationen mit gebogener Cover-Lense kann das Display der Wölbung angepasst werden und macht auch hier eine überaus gute Figur. Auch AM-Displays mit einer Auflösung von bis zu 220 DPI auf Kunststoffsubstrat befinden sich in unserem Sortiment. 


ACTIVE MATRIX



Download
Datenblatt zum AM FPL
aurora_spec_sheet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.0 KB

CUSTOMIZED SEGMENTED



Download
Datenblatt zur Segment-Variante
segmented_spec_sheet_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.8 KB


Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Entwicklung von EPDs und knapp zehn Jahre Erfahrung in der Produktion, sagen wir mit Stolz, einer der Pioniere im EPD-Markt zu sein. Wir fokussieren uns auf die klassischen Matrix- und Segmentdisplays mit Glas-, PCB-, PET- und FPC-Backplanes. Strategisch sind die Matrixdisplays als Standarddisplays mit bis zu drei Farben im Fokus; die Segmentdisplays sind in der Regel voll kundenspezifisch. Wir unterstützen Sie als weltweit größter Hersteller von ePaper ­Displays, in allen Belangen der Projektierung und bei der Umsetzung Ihrer Produktideen bis hin zur Serienfertigung mit technischem Know-How und jahrzehntelanger Branchenexpertise bei sowohl segmentierten Lösungen als auch bei aktiv matrix ePaper-Displays.


Seit dem Jahre 2012 unterstützen wir E Ink ® - Design-In-Prozesse und operieren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl als Technologiepartner als auch Sales-Agent für weitere EPD-Hersteller. Spezialisiert innerhalb HMI-spezifischer Marktanforderungen, arbeitet die Channel Microelectronic so integrativ in den jeweiligen Segmenten, um die innovativen elektrophoretischen Anzeigen in robuste und zukunftssichere Anwendungen zu integrieren. Unsere Stärken liegen zudem in der Beratung standardüberschreitender Anforderungen.


Ein pivotisches Moment ist die jahrelange Partnerschaft mit Pervasive Displays. Die hochperformanten 16-Graustufen-ePaper-Displays  decken am Markt alles ab, was aktuelle EPD-Anzeigen heutzutage können müssen. Über unseren Partner SES-imagotag aus dem Sektor "Digital-Signage" bieten wir neben EPD-Tags zudem infrastrukturelle Hardware-Komponenten und ermöglichen über die Software-Backend-Lösungen von SES zudem Prozessoptimierung im Bereich Logistik und Supply-Chain-Management.



HOW E INK WORKS


TwO PIGMENTS INK SYSTEM


THREE PIGMENTS INK SYSTEM



KONTAKT


Name:

Sebastian Pawlik

Tel.: + 49 (0) 711 930 721 34
eMail: sebastian.pawlik@channel-microelectronic.de